Reiseberichte Asien

Reiseberichte USA

Reiseberichte Südamerika/Mittelamerika

Reiseberichte Europa

Reiseberichte Europa Städte

Reiseberichte Afrika / Indischer Ozean

Reiseberichte Südpazifik

Reisebericht San Fransisco

Letztes Update: 10.2011


San Fransisco

Das charmante und vielseitige San Francisco gehört zu Recht zu den meist besuchten Städten der USA. Die Stadt bietet auf vergleichsweise engem Raum viele interessante Sehenswürdigkeiten. Durch die guten öffentlichen Verkehrsmittel ist man nicht auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen.

Chinatown

In San Francisco lebt eine grosse Chinesische Gemeinschaft. Ein Grossteil lebt in oder rund um Chinatown. Es lohnt sich ein Blick auf die Seitenstrassen abseits von der Touristenmeile "Grant Avenue" zu werfen. Am Südtor zu Chinatown kann man die Einheimischen beim Kartenspielen und/oder Plaudern zuzusehen.

Alcatraz

"The Rock" wie das ehemalige Hochsicherheitsgefängnis auch genannt wird, ist wohl die am meisten besuchte Attraktion der Stadt. Daher sollte das Ticket unbedingt viel Zeit im Voraus übers Internet gekauft werden. Im Eintrittsgeld inbegriffen sind die Bootsfahrt zur Insel und ein Audioguide. Die mehrfach ausgezeichnete Audiotour durch Alcatraz ist interessant und spannend gestaltet. Die Boote legen am Pier33 an (und ab). Die Strassenbahn Fährt ab Powel Station direkt zu Pier.

Russian Hill / Telegraph Hill / Coit Tower Stands

Die hügelige Gegend im Nordosten der Innenstadt gehört zu den Highlights. In diesem Teil der Stadt verkehren ebenfalls die alten Strassenbahnen, eines der Markenzeichen San Francisco’s. Die hohe Säule, das Coit Tower Stands, sieht man bereits von weitem. Gegen ein kleines Entgelt kann man mit dem Aufzug bis ganz oben fahren und die 360grad Aussicht auf die Stadt geniessen.

Pier39 / Fisherman's Wharf

Der Pier39 ist eine klassische Touristenattraktion. Kneipen, Souvenirshops etc. reihen sich an dieser hübschen Promenade aneinander. Bei der Bootanlegestelle tummeln sich stets viele Seelöwen.

Reisebericht San Fransisco

Golden Gate Bridge

Das Warzeichen Nr 1 der Stadt ist natürliche die rote Golden Gate Bridge. Eine sehr schöne Möglichkeit die Brücke und deren Region zu erkunden ist eine Fahrradtour. Am Fisherman's Wharf (Pier 41) kann man Fahrräder mieten. Eine ca. 90 Minütige Fahrt mit dem Drahtesel führt vom Pier 41 aus entlang der Küste über die Golden Gate Bridge bis zum hübschen Städtchen Sausalito. Dort kann man mitsamt Fahrrad die Fähre nehmen um wieder zum Pier in San Francisco zu gelangen (10$ / 30 Minuten).

Alamo Square

Eine der bekanntesten Postkartenvorlagen von San Fransisco zeige eine Reihe farbige, hübsche Häuschen und im Hintergrund die Dächer der Grossstadt. Der kleine, unscheinbare Park Alamo Square bietet genau diese Aussicht, ist ansonsten aber nicht besonders nennenswert.

Castro und Mission District

Das geschichtsträchtige, hippe Gay Quartier Castro und das farbenfrohe Latino Quartier Mission gelten als angesagte Gegenden um auszugehen.

Golden Gate Park

Dieser riesige Park ist ein Juwel. Der Botanische Garten, der Japanische Garten und der idyllischer Stow Lake sind nur einige der vielen Highlights des Parks. In der Nähe des (östlichen) Parkeingangs gibt es Fahrradverleihe. Zu Fuss wird man nur einen kleinen Teil des Parks erkunden können.

Fazit: San Fransisco ist eine vielseitige, moderne und interessante Stadt. Kaum eine andere Amerikanische Stadt hat auf so "kleinem" Raum so viel zu bieten.

Reisebericht San Fransisco Reisebericht San Fransisco Reisebericht San Fransisco Reisebericht San Fransisco

Schau dir auch die anderen spannenden Reiseberichte mit Fotos an.

Hinweis zu den Reiseberichten

Die auf reiseweise.ch veröffentlichten Reiseberichte beruhen auf persönlichen Erfahrungen und wurden mit grosser Sorgfalt geschrieben und überprüft. Dennoch kann ich keine Garantie für die Richtigkeit der Texte geben und lehne jede Haftung ab. Besonders beim Reisen in Länder ausserhalb Europa sollte man sich immer über die aktuelle Situation informieren. Ich wünsche gute Reise!