Reiseberichte Asien

Reiseberichte USA

Reiseberichte Südamerika/Mittelamerika

Reiseberichte Europa

Reiseberichte Europa Städte

Reiseberichte Afrika / Indischer Ozean

Reiseberichte Südpazifik

Reisebericht San Marino

Im Norden von Italien liegt San Marino, die älteste Republik der Welt. Der kleine Staat zählt etwas mehr als 30'000 Einwohner. Region um San MarinoDer Tourismus ist eine der wichtigsten Einnahmequellen und hat der Republik San Marino hohe Gewinne eingebracht. Viele Tagestouristen, vor allem aus der Region Rimini, kommen hier her. Die touristische Infrastruktur von San Marino ist sehr gut.

San Marino ist der ideale Ort für einen schönen Tagesausflug. Die beeindruckende Geschichte und die historischen Bauten locken jedes Jahr unzählige Besucher an. Dies kann besonders im Hochsommer etwas stören, dann wird es in den schmalen Gassen der Altstadt richtig eng. Die Altstadt von San Marino ist hoch auf einem Hügel gelegen, von vielen Stellen aus hat man eine herrliche Aussicht auf die Region. Bei gutem Wetter kann man sogar das Meer sehen.
Fazit: San Marino, die älteste Republik der Welt, entdeckt man am besten in Form eines Tagesausfluges. An einem schönen, sonnigen Tag lässt es sich in den antiken Bauten wunderbar verweilen. Durch die hohe Lage bietet sich eine grossartige Aussucht auf die Region.

Region um San Marino San Marino Region um San Marino Alter Brunnen in San Marino

Schau dir auch die anderen spannenden Reiseberichte mit Fotos an.

Hinweis zu den Reiseberichten

Die auf reiseweise.ch veröffentlichten Reiseberichte beruhen auf persönlichen Erfahrungen und wurden mit grosser Sorgfalt geschrieben und überprüft. Dennoch kann ich keine Garantie für die Richtigkeit der Texte geben und lehne jede Haftung ab. Besonders beim Reisen in Länder ausserhalb Europa sollte man sich immer über die aktuelle Situation informieren. Ich wünsche gute Reise!